Ein Angebot des medienhaus nord

B111 zwischen Gützkow und Gribow 63-Jährige nach Unfall lebensbedrohlich verletzt

Von Redaktion svz.de | 01.01.2019, 10:40 Uhr

Die Straße musste für die Rettung und Unfallaufnahme ca. 2,5 Stunden voll gesperrt werden.

Am 31.12.2018, gegen 17:25 Uhr, wurde die Polizei über den Notruf informiert, dass es auf der B 111 zwischen Gützkow und Gribow zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen sei.

Die 63-jährige Fahrerin eines PKW Mitsubishi befuhr die B 111 aus Richtung Gützkow in Richtung Gribow. Etwa 1,2 km vor der Ortschaft Gribow kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Durch den Unfall wurde sie lebensbedrohlich verletzt und musste in die Uni-Klinik Greifswald transportiert werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die Straße musste für die Rettung und Unfallaufnahme ca. 2,5 Stunden voll gesperrt werden.