Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker A20 bei Altentreptow: Mehrere verletzte Personen nach Auffahrunfall

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 03.08.2019, 22:04 Uhr

Am 03.08.2019, gegen 16.20 Uhr, ereignete sich auf der A20, Richtung Stettin, Höhe Autobahnabschnitt Ost (269,5), ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach ersten polizeilichen Kenntnissen kam es in dem Abschnitt der A20 zu einem verkehrsbedingten Stau.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche