Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Anklam: Brand eines Kinderwagens in einem Mehrfamilienhaus

Von Redaktion svz.de | 02.10.2016, 09:12 Uhr

Am 01.10.2016 gegen 23:10 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass in Anklam in der Hirtenstraße 1a ein Kinderwagen brennt.

Bei Eintreffen der Polizei wurde der Kinderwagen bereits durch die Feuerwehr aus dem Hausflur entfernt und abgelöscht.

Die Bewohner wurden vorübergehend evakuiert. Der Hausflur wurde durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Anklam mit einem Gebläse durchlüftet. Anschließend  konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Der entstandene Schaden beträgt ca. 50,-Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen.