Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Attacke auf Wahlbüros in Wolgast

Von Redaktion svz.de | 24.07.2018, 10:43 Uhr

Am Montag wurde die Polizei über eine Sachbeschädigung an zwei Wahlkreisbüros der AfD in Wolgast informiert.

Nach ersten Erkenntnissen ritzten der oder die unbekannten Täter mehrere beleidigende Worte sowie ein verfassungswidriges Symbol an die Eingangstüren und in die Fensterscheiben beider Büros. Die Räumlichkeiten befinden sich in einem Gebäude. Die Tatzeit kann gegenwärtig vom Mittwoch, 16 Uhr bis zum Donnerstag, 10:30 Uhr eingegrenzt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt. Der polizeiliche Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen übernommen.