Ein Angebot des medienhaus nord

A14 bei Goldenstädt Autobahnbrücke beschmiert

Von Redaktion svz.de | 25.01.2018, 17:30 Uhr

Polizei hat Spuren vor Ort gesichert. Zeugen werden gesucht

Nach mehreren Graffiti- Schmierereien an einer Autobahnbrücke der BAB 14 bei Goldenstädt, ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein unbekannter Täter hatte am Freitag vergangener Woche mehrere Graffiti am Fuße der betreffenden Autobahnbrücke mit Sprühfarbe angebracht. Dabei wurde er am Freitagvormittag durch einen Zeugen beobachtet. Demnach soll es sich um einen ca. 25 Jahre alten Mann handeln, der schätzungsweise 185 cm groß war und kurzes dunkles Haar trug. Der Mann war mit einer hellen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Die Polizei konnte Spuren und Beweismittel an Ort und Stelle sichern und hat eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Hinweise zur Tat, zum Tatverdächtigen oder zur Besonderheit der abgebildeten Graffiti nimmt das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier in Stolpe unter Telefon 038725/ 500) entgegen.