Ein Angebot des medienhaus nord

Goldberg/Mestlin Autounfälle auf der B 192 und B 392 - eine Schwerverletzte

Von Michael-Günther Bölsche | 03.07.2018, 11:20 Uhr

Heute Vormittag ereigneten sich zwei Autounfälle mit mehreren Verletzten. Einer in der Nähe von Goldberg auf der B 192, der andere zwischen Mestlin und Zölkow auf der B 392.

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Traktor auf der B 192 bei Wendisch-Waren in der Nähe von Goldberg heute Vormittag wurde der Autofahrer leicht verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Pkw bei einem Überholversuch mit dem nach links abbiegenden Traktor zusammengeprallt. Dabei wurde das Auto erheblich beschädigt. Es musste kurz darauf abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Jetzt ermitteln die Beamten zur genauen Unfallursache.

Zu einem weiteren Unfall kam es heute Morgen auf der B 392. Bei einem Überholmanöver zwischen Mestlin und Zölkow ist eine 25-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Zwei Autos waren bei einem Überholmanöver seitlich zusammengestoßen, wobei der PKW der 25-Jährigen nach links von der Fahrbahn abkam und in den Graben geschleudert wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen habe die Frau versucht, zwei vorausfahrende Fahrzeuge zu überholen. Beim Überholvorgang habe dann ein unmittelbar vorausfahrendes Auto ebenfalls zu einem Überholmanöver angesetzt, worauf es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. An beiden Autos entstand Sachschaden, der Fahrer des anderen beteiligten Wagens blieb unverletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergung beider Unfallautos musste die B392 an der Unglücksstelle zeitweilig voll gesperrt werden. Die schwer verletzte Frau kam wenig später ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.