Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Bentwisch: Familie kommt mit dem Schrecken davon

Von Redaktion svz.de | 11.08.2014, 09:36 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall an der Bundesstraße 105 kam am Sonnabendnachmittag eine Familie aus Stendal von der Fahrbahn an.

Wie die Polizei mitteilte, geriet  der Fahrer auf nasser Straße ins Rutschen und prallte anschließend gegen eine Leitplanke. Das Auto hob daraufhin ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach  liegen.

Die vier Insassen konnten sich  aus dem kaputten Wagen befreien und wurden noch am Unfallort medizinisch untersucht. Ernste Verletzungen zog sich bei dem Unfall niemand zu. An dem Auto entstand ein Totalschaden.