Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Bergen: Gefährliche Körperverletzung

Von Redaktion svz.de | 06.04.2019, 09:04 Uhr

Am 05.04.2019 gegen 17:45 Uhr kam es im Stadtteil Rotensee ( Rotenseepark ) zu einer gefährlichen Körperverletzung, wobei ein 51- jähriger Rüganer  Stich - und Schnittverletzungen erlitt und zur Behandlung in das SANA-KH Bergen eingeliefert wurde.

Zuvor kam es zu einer Körperverletzung durch den 51-jährigen  und einem 44-jährigen Rüganer zum Nachteil eines 55-jährigen Mannes, der ebenfalls auf der Insel Rügen lebt. Als sich die Situation beruhigt und sich die beiden Männer bereits entfernt hatten, lief der 55-jährige Mann auf den 51-jährigen zu und stach mit einem Messer auf ihn ein. Der 51 -jährige wurde von der Polizei ermittelt und in Bergen vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zu der gefährlichen Körperverletzung wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen und dauern derzeitig noch an.