Ein Angebot des medienhaus nord

Waren (Müritz) Betrunkene Autofahrerin fährt Fußgängerin an

Von Redaktion svz.de | 10.02.2019, 10:34 Uhr

Bei einem Unfall in Waren wurde eine Frau schwer verletzt.

Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schwer verletzt worden. Die 78 Jahre alte Frau habe am Samstag in Waren (Müritz) eine Straße überqueren wollen, als sie von einem abbiegenden Auto erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Die 35-jährige Fahrerin war betrunken, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,61 Promille. Die Polizei behielt ihren Führerschein ein. Bei der schwer verletzten Frau bestehe keine Lebensgefahr, heiß es.