Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Boizenburg: Polizei stoppt verwirrten Autofahrer

Von Redaktion svz.de | 15.10.2015, 15:43 Uhr

Ein verwirrter Autofahrer ist am späten Mittwochabend von der  Polizei auf der B 5 aufgegriffen worden.

Der 79 Jahre alte Mann war  zwischen Lauenburg und Boizenburg aufgefallen, weil er sehr langsam fuhr  und  den Verkehr erheblich behinderte, so die Polizei. Er machte einen verwirrten, orientierungslosen Eindruck. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Tauglichkeitsprüfung  über die  Führerscheinstelle veranlasst.