Ein Angebot des medienhaus nord

Parchim Brand eines Wohnhauses

Von Polizeipräsidium Rostock | 16.07.2018, 07:42 Uhr

In der Nacht zu Montag brach in einem Mehrfamilienhaus in Parchim ein Feuer aus.

In der Nacht zum Montag kam es gegen 03:30 Uhr zum Ausbruch eines offenen Feuers in einem Mehrfamilienhaus des Parchimer Westringes. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt, jedoch entstand dem Eigentümer ein Sachschaden in noch zu ermittelnder Höhe.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen kam es zum Ausbruch eines offenen Feuers in einem Abstellraum der obersten Etage des Wohnhauses. Die Ursache des Brandausbruches ist noch nicht zweifelsfrei geklärt. Das Ludwigsluster Kriminalkommissariat hat sofort die Ermittlungen in alle Richtungen aufgenommen.