Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Brünzow: Trunkenheitsfahrt endet im Straßengraben

Von Redaktion svz.de | 20.10.2019, 12:02 Uhr

Höhe der Ortschaft Brünzow, Abzweig K 22 nach Wusterhusen, ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung.

Der 39-jährige Fahrer eines PKW Alfa Romeo befuhr die L 262 aus Richtung Lubmin kommend und kam aus bisher unbekannter Ursache an der Unfallstelle nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer, portugiesischer Staatsbürger, verletzte sich leicht. Der Verletzte wurde zur medizinischen Behandlung in die Uniklinik Greifswald verbracht.

Eine Atemalkoholkonzentrationsmessung ergab einen Wert von 2,39 Promille. Der PKW war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000,00 EUR. Gegen den Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang wird die Kriminalpolizei übernehmen.