Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Dabel: Autofahrer rammt Bushäuschen und flieht

Von Redaktion svz.de | 09.01.2017, 16:13 Uhr

Ein unbekannter Fahrer eines Pkw – dieser soll laut SVZ-Informationen eine dunkle Farbe gehabt haben – ist am Sonntag gegen 20 Uhr laut Polizei ins Bushäuschen in der Dabeler Straße der DSF gefahren und hat Fahrerflucht begangen.

Bürgermeister Herbert Rohde entdeckte gestern Morgen „auf dem Weg zur ASB-Kita, dass irgendeiner ins Buswartehäuschen reingefahren ist. Das Metallgerüst vom Unterstand war verbogen.“

Rohde informierte unverzüglich das Sternberger Ordnungsamt, welches den Vorfall beim örtlichen Polizeirevier anzeigte. Laut der Dienst habenden Beamtin des Reviers wurden vor Ort „ein paar Splitter vom Scheinwerfer gefunden“. Beim Unfallauto könnte es sich um „einen größeren Pkw“ handeln. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Sternberg unter Tel.  03847/432 70. erge