Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Diebe erbeuten 33 000 Euro bei Einbruch in Schwerin

Von Redaktion svz.de | 04.06.2018, 14:45 Uhr

Diebe haben bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Schweriner Stadtteil Friedrichsthal 33 000 Euro Bargeld gestohlen.

Die Täter hätten sich am helllichten Tag durch ein angekipptes Fenster auf der Rückseite Zugang zum Haus verschafft, dessen Bewohner nicht zu Hause war, teilte die Polizei am Montag mit. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren, hieß es. Der Vorfall hatte sich schon am Freitag ereignet, war aber erst am Montag bekannt geworden. Die Polizei sucht nun Zeugen.