Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Dierkow: 17-Jähriger bei Messerattacke verletzt

Von tret | 22.02.2018, 15:52 Uhr

Polizei und Rettungsdienst sind am Donnerstag gegen 1.47 Uhr  nach einer Messerattacke in den Kurt-Schumacher-Ring in Dierkow gerufen worden.

Das Opfer, ein 17-Jähriger, gab an, sich mit drei anderen jungen Männern im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses aufgehalten zu haben. Dabei sei er im Verlauf der Nacht von einem der Beteiligten mit einem Messer an der Wade verletzt worden. Der 17-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Tatverdächtigen soll es sich laut Polizeisprecherin Yvonne Hanske um einen 20-jährigen Mann handeln. Das Motiv ist noch unklar.