Ein Angebot des medienhaus nord

Basedorf Dreiste Diebe stehlen Bio-Sonnenblumen von rund einem Hektar

Von Redaktion svz.de | 19.10.2017, 15:42 Uhr

Die Polizei in Malchin fahndet nach Sonnenblumen.

Die Polizei in Malchin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) fahndet nach Sonnenblumen. Anlass ist der Diebstahl dieser Bio-Ölfrüchte von rund einem Hektar eines Feldes nahe Basedow, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Der Eigentümer der Pflanzen habe den Verlust angezeigt und den Schaden auf rund 2500 Euro geschätzt. Unklar sei aber noch, wann die Sonnenblumen gestohlen wurden. Die Diebe scheinen zudem gestört worden zu sein. Es wurde nur ein Teil des abgelegenen größeren Sonnenblumenfeldes illegal abgeerntet. Passanten hätten allerdings Leute beobachtet, die sich als Erntehelfer ausgegeben hätten.