Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Dresenow: Mit 113 km/h durch die Ortschaft

Von Redaktion svz.de | 22.03.2015, 16:24 Uhr

Innerhalb von nur drei Stunden haben die Beamten des Polizeireviers Plau am See am gestrigen Sonntag 15 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt.

Die Kontrolle wurde auf der B 103 in der Ortschaft Dresenow bei Plau am See vorgenommen – dort sind 50 Stundenkilometer zugelassen. Diese wurden zum Teil deutlich überschritten.

So trifft es einen Fahrer besonders hart: Er wurde mit 113 bei erlaubten 50 Stundenkilometern von der Polizei erwischt. Jetzt muss er mit zwei Punkten, zwei Monaten Fahrverbot und einer Geldstrafe von 280 Euro rechnen.