Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Dümmer: Mann durch Schläge verletzt

Von Redaktion svz.de | 14.08.2017, 14:46 Uhr

Am Rande eines Dorffestes in Dümmer ist am frühen Sonntagmorgen ein 37-jähriger Mann durch Schläge verletzt worden.

Ein noch unbekannter Täter soll den 37-Jährigen nahe des Festplatzes derart mit Fäusten traktiert haben, dass das Opfer Gesichtsverletzungen erlitt und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Angreifer flüchtete daraufhin. Die Polizei nahm vor Ort eine Anzeige wegen Körperverletzung auf und hat die ersten Ermittlungen eingeleitet. Bezüglich des Tatverdächtigen gehen die Beamten bereits ersten Hinweisen nach.