Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Entwendeter Transporter ausgebrannt aufgefunden

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 16.07.2018, 13:00 Uhr

Ein zur Fahndung ausgeschriebener weißer Transporter der Marke VW T6 mit dem amtlichen Kennzeichen VG-LD400 ist am vergangenen Samstag (14.07.2018) gegen 4 Uhr ausgebrannt aufgefunden worden.

Nach dem Anruf eines Hinweisgebers in der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg hatten Polizeibeamte im Greifswalder Landweg in Weitenhagen (LK Vorpommern-Greifswald) hinter einer Brücke das brennende Kraftfahrzeug festgestellt.

Der Brand wurde durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weitenhagen gelöscht. Der Transporter brannte vollständig aus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20 000 Euro.

Der Pkw war zuvor in Dersekow (LK Vorpommern-Greifswald) im Zeitraum zwischen Donnerstag (12.07.2018) 14:30 Uhr und Freitag (13.07.2018) 04:30 Uhr vom Landhof Dersekow entwendet worden. Dort stand das Fahrzeug, das einen auffälligen blauen Schriftzug mit dem Betriebsnamen trug, auf dem Hinterhof des Landhofes.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen, die den entwendeten Transporter zwischen Tatort und Fundort gesichtet haben oder Personenbewegungen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.