Ein Angebot des medienhaus nord

Stralsund Erst geblendet, dann gestrandet

Von Redaktion svz.de | 15.09.2016, 15:39 Uhr

Die tief stehende Sonne blendete den Kapitän beim Ansteuern

Für ein auf Grund gelaufenes Sportboot bei Stralsund haben am Donnerstag die Bergungsarbeiten begonnen. Die „Paula II“ war am Freitagabend auf Steinen im Hafen Dänholms gestrandet und leck geschlagen. Die tief stehende Sonne blendete den Kapitän beim Ansteuern, wie die Wasserschutzpolizei mitteilte.