Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Fischland-Darß-Zingst: Betrug durch falsches Erbe geglückt

Von Redaktion svz.de | 23.08.2021, 16:39 Uhr

Eine 58-jährige Deutsche von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst verlor durch die Betrugsmasche des angeblichen Erbes fast 6.500 EUR.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche