Ein Angebot des medienhaus nord

Brüel Flasche an den Kopf geschlagen

Von Redaktion svz.de | 26.06.2018, 17:07 Uhr

Gefährliche Körperverletzung bei Trinkgelage in Brüel

Bei einem gemeinsamen Trinkgelage in Brüel (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat ein 30-Jähriger einem 50 Jahre alten Bekannten eine Glasflasche gegen den Kopf geschlagen und ihn dadurch schwer verletzt. Der Angreifer sei nach dem Vorfall am Montag  geflüchtet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Da der 30-Jährige zuhause nicht angetroffen worden sei, vermuten die Beamten, dass dieser sich vor der Polizei versteckt. „Das wird ihm nichts nützen“, sagte ein Polizeisprecher. Da sich die Beteiligten laut Polizei kennen und so die Personalien des mutmaßlichen Angreifers bekannt seien, sei es eine Frage der Zeit, bis dieser gefunden werde. Das Opfer sei nach dem Vorfall in ein Krankenhaus gebracht worden.