Ein Angebot des medienhaus nord

Schönberg Ford auf der A20 neben der Spur

Von Michael Schmidt | 17.02.2016, 16:07 Uhr

Mann verlor bei einem Überholvorgang die Kontrolle über seinen Wagen. Zum Glück keine Verletzten.

Glück im Unglück hatte ein 45-jähriger Autofahrer auf der A20 zwischen Grevesmühlen und Schönberg. Der Mann hatte bei einem Überholvorgang die Kontrolle über seinen Wagen verloren, kam  von der Fahrbahn ab und kam hinter einer Leitplanke zum Stehen. Der Schaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt. Der Mann blieb unverletzt, teilte die Polizei gestern mit.