Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Gadebusch: 11-Jähriger legt Steine, Betonrest und Stahlseile ins Gleisbett

Von Redaktion svz.de | 10.07.2017, 11:51 Uhr

Bereits am Freitagabend, den 07.07.2017 gegen 21:00 Uhr erhielten die Beamten des Bundespolizeireviers Schwerin die Information, dass durch zunächst unbekannte Täter auf der Strecke zwischen Gadebusch und Lützow auf Höhe der Ortschaft Groß Brütz Gegenstände auf die Gleise gelegt wurden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche