Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Gefährliche Körperverletzung in Rostock

Von Redaktion svz.de | 07.01.2017, 07:54 Uhr

Am 06.01.2017 gegen 19:30 Uhr kam es in Rostock in der Maxim-Gorki-Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Ein 25-jähriger Täter geriet mit dem 55-jährigen Geschädigten in Streit und ging diesen körperlich an. Der Angriff konnte mit Hilfe eines Zeugen abgewehrt und der Täter zu Boden gebracht werden. Dennoch gelang es dem Täter den Geschädigten mit einem Messer zu verletzen. Der Geschädigte erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen und konnte nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.