Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Getreidelager brennt in Lelkendorf

Von Redaktion svz.de | 12.07.2017, 07:40 Uhr

Am 11.07.2017, gegen 20:45 Uhr, geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine als Getreidelager genutzte Lagerhalle in Brand.

Personen wurden durch die Rauchgase oder das Feuer nicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 EUR. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren Teterow, Jördenstorf, Lelkendorf, Altkalen und Neukalen im Einsatz. Zur Ermittlung der Brandursache wird ein Brandursachenermittler eingesetzt.