Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Graal-Müritz: Skipper aus Seenot gerettet

Von Redaktion svz.de | 01.05.2018, 21:47 Uhr

Bei starkem Wind ist die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft am Dienstag einem Segler vor Graal-Müritz (Landkreis Rostock) zu Hilfe gekommen.

Der Skipper mit seinem acht Meter langen Boot sei offensichtlich untermotorisiert gewesen und habe bei Windstärke 6 bis 7 gedroht, auf die Ostsee abzutreiben, sagte der Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe, André Rieckhoff. Helfer seien mit Rettungsbooten rausgefahren und hätten den 58-Jährigen zunächst mit einer Schwimmweste versorgt. Dann hätten sie das Boot an Land geschleppt.