Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Grabow: Gefährliche Körperverletzung

Von Polizeipräsidium Rostock | 03.06.2018, 09:06 Uhr

Die Kriminalpolizei Ludwigslust ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung.

 

Nach dem vorliegenden Ermittlungsstand kam es am Samstagabend gegen 18:00 Uhr in Grabow im Bereich der Straße Kießerdamm zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Personen. Dabei schlugen zwei 23- und 24-jährige Tatverdächtige auf zwei 16- und 20-Jährige ein. Im Anschluss flüchteten die Täter mit einem Pkw. Die Tatverdächtigen konnten durch die Einsatzkräfte der Polizei ermittelt werden. Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen wurden mögliche Tat- und Beweismittel sichergestellt.

Die Geschädigten zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang sowie zum Motiv der dauern an.