Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Granzin: Brand einer Lagerhalle

Von Redaktion svz.de | 25.03.2015, 08:48 Uhr

Am frühen Mittwochmorgen gegen 2 Uhr wurde der Brand einer Lagerhalle in Granzin durch eine Anwohnerin bemerkt und der Feuerwehr per Notruf mitgeteilt.

Bereits kurze Zeit später trafen erste Einsatzkräfte am Brandort ein, welche sich im Rahmen der Streifentätigkeit in unmittelbarer Nähe befanden. Zu diesem Zeitpunkt brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Glücklicherweise lagerte  lediglich Stroh in dem Gebäude, sodass keine Personen zu Schaden kamen. Auch der massive Löscheinsatz der Feuerwehren aus Stolpe, Groß Godems und Parchim konnte das vollständige Niederbrennen der Lagerhalle nicht verhindern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Brandursache, da nach derzeitigem Kenntnisstand von einer Brandstiftung ausgegangen wird.

Der Kriminaldauerdienst wurde ebenfalls am Brandort eingesetzt und konnte Spurenmaterial sicherstellen. Anwohner oder Verkehrsteilnehmer, welche sich in der Nähe des Brandortes befanden werden gebeten, Auffälligkeiten oder sonstige Hinweise der örtlichen Polizeidienststelle mitzuteilen.