Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Greifswald-Ladebow: PKW-Brand auf dem Parkplatz der Gartensparte "Kegelkamp"

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 10.09.2019, 05:57 Uhr

Am Montag, den 09.09.2019, um 22:50 Uhr,  wurde der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Vorpommern-Greifswald ein in Brand geratener Personenkraftwagen auf dem Parkplatzgelände der Kleingartensparte "Kegelkamp" in Greifswald-Ladebow gemeldet.

Ein 56-jähriger Greifswalder hatte nach seinem Arbeitsschluss das Parkplatzgelände angefahren und beabsichtigte,  seinen 20 Jahre alten, mit Flüssiggas betrieben Personenkraftwagen Ford Focus auf dem Parkplatz der Gartensparte abzustellen. Als der Fahrzeugführer den Motor abschaltete, kam es zu einer Verpuffung im Motorraum, der direkt in Brand geriet.

Die Berufsfeuerwehr der Hansestadt Greifswald war mit einem Löschzug und 6 Kameraden vor Ort und konnte den Brand löschen. Es entstand ein Sachschaden von 500,00 Euro. Personen und weitere Sachwerte kamen nicht zu Schaden.

Polizeibeamte des PHR Greifswald sicherten den Löscheinsatz und Erkenntnisse zur Brandursache.