Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Grevesmühlen: Bekifft und mit Schlagstock auf Tour

Von Redaktion svz.de | 24.09.2014, 20:44 Uhr

Ein 28-jähriger Autofahrer hat sich in Grevesmühlen Ärger mit der Polizei eingehandelt.

Der Mann war mit falschen Kennzeichen unterwegs. Darüber hinaus stellten die Beamten bei dem Mann Ausfallerscheinungen fest. Ein freiwilliger Drogenvortest ergab eine Beeinflussung durch Amphetamine und Kokain. Im Anschluss wurde im Krankenhaus in Grevesmühlen eine Blutprobe entnommen.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten zudem einen Teleskopschlagstock. Die Beamten fertigten Strafanzeigen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung, des Fahrens ohne Pflichtversicherung, des Verstoßes gegen das Waffengesetz, des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Kennzeichenmissbrauchs, teilte die Polizei gestern mit.

Wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln fertigten die Beamten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Die amtlichen Kennzeichen sowie der Teleskopschlagstock wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.