Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Grevesmühlen: Mit fast vier Promille im Auto unterwegs

Von svz | 21.01.2014, 13:28 Uhr

Erst wirkte es nur wie ein Verkehrsunfall in der Ortslage Herrnburg, zu dem Polizeibeamte am Montagabend gerufen wurden, bis die Beamten feststellten, dass der Fahrer betrunken war  – schwer betrunken: Fast vier Promille ergab ein   Atemalkoholtest bei dem 46-Jährigen , der mit seinem Auto in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen war.   Der Fahrer, der sich bei dem Unfall leicht verletzte,  wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden  von ca. 3000 Euro. In der weiteren Folge der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins war.  Diesen hatte die Polizei bereits im Dezember 2013 in Folge eines alkoholbedingten Verkehrsunfalles beschlagnahmt.