Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Grimmen: Feuerwehrauto gerät in Brand

Von Redaktion svz.de | 06.10.2015, 09:30 Uhr

Ein Einsatzwagen der Berufsfeuerwehr Stralsund ist auf der Autobahn 20 nahe Grimmen (Kreis Vorpommern-Rügen) wegen eines technischen Defekts ausgebrannt.

Wie die Polizei mitteilte, konnte der Autofahrer den Wagen am Montagnachmittag noch rechtzeitig auf den Standstreifen lenken und ihn unverletzt verlassen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten wurde die Fahrbahn für rund zwei Stunden gesperrt. Der Sachschaden beträgt rund 15 000 Euro.