Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Grimmen: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Von Redaktion svz.de | 14.07.2021, 08:27 Uhr

Am Dienstag gegen 18:55 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Heinrich-Heine-Str./Johannes-R-Becher-Str. in Grimmen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen einem Transporter und einem Motorrad.

Der 41-jährige Fahrzeugführer eines Transporter Mercedes befuhr die Johannes-R.-Becher aus Richtung Bahnhof kommend in Richtung Heinrich-Heine-Straße. An der Kreuzung Johannes-R.-Becher-Straße/Heinrich-Heine-Straße beabsichtigte er den Kreuzungsbereich in Richtung Carl-von Ossietzky-Str. zu überqueren und befuhr den Kreuzungsbereich. Hierbei übersah er den von rechts kommenden und auf der Hauptstraße befindlichen 23-jährigen deutschen Fahrzeugführer eines Motorrades Yamaha. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeug. Hierbei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Greifswald gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000,-EUR.