Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Grimmen: Ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs

Von dpa | 14.02.2019, 15:41 Uhr

.

Zwei Männer, die unter dem Einfluss von Drogen standen, haben in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) einen Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, flohen die beiden vom Unfallort. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stellten beide Flüchtenden. Es handelte sich bei den Männern um einen 22-Jährigen aus Stralsund und einen 26-Jährigen aus dem Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte. Beide besaßen keinen Führerschein. Zudem lag gegen den 22-Jährigen ein Haftbefehl vor. Darum wurde er im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Bei der Durchsuchung des 26-jährigen Mannes fand die Polizei einen Schlagring.