Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Groß Kordshagen: 38-jährige Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Von Redaktion svz.de | 22.02.2019, 10:10 Uhr

Am Donnerstagvormittag ereignete sich auf der Landesstraße 21 bei Groß Kordshagen ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw Dacia, bei dem die 38-jährige Fahrerin schwere Verletzungen davon trug.

Die Frau musste anschließend in ein Krankenhaus gefahren werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 38-jährige Fahrerin des Dacias gegen 08:40 Uhr die L21 in Richtung Niepars, als sie in einer Kurve kurz hinter dem Ortsausgang Groß Kordshagen aus bisher ungeklärter Ursache offenbar die Kontrolle über Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. In der Folge kollidierte die 38-Jährige mit einer Schutzplanke. Beim Versuch, wieder auf die Fahrbahn zurückzulenken, kam sie nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort erneut mit der Schutzplanke.

Der Pkw Dacia war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Insgesamt entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 10.000 Euro