Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Groß Laasch: 27-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Von Redaktion svz.de | 30.05.2014, 16:04 Uhr

Ein Skoda-Fahrer (27) wollte am Donnerstag gegen 22 Uhr zwischen Groß Laasch und Heidehof (Landkreis Ludwigslust-Parchim) einem Reh ausweichen.

Bei dem Manöver prallte der Wagen zunächst gegen die rechte und dann gegen die linke Seitenleitplanke der Fahrbahn. Wie die Polizei weiter mittteilt, musste der Autofahrer mit schweren Verletzungen an der Wirbelsäule  ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Straße war an der Unfallstelle zeitweise voll gesperrt.