Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Güstrow: Diebe brechen in Geschäfte ein

Von Redaktion svz.de | 26.10.2015, 15:16 Uhr

Sieben Geschäfte und Firmen in Güstrow sind in der Nacht zum Montag von Einbrechern heimgesucht worden.

Betroffen waren unter anderem eine Bäckerei, eine Immobilienberatung und ein Fahrradhändler, wie die Polizei mitteilte. Bei zwei Autos wurden die Scheiben eingeschlagen, aus einer Garage wurde ein Fahrrad gestohlen.

Auf rund 10 000 Euro schätzt der Inhaber einer Gaststätte den Schaden. Die Täter zerstörten zwei Spielautomaten, um an Geld zu gelangen. Die Polizei geht davon aus, dass sämtliche Einbrüche dieser Nacht im Zusammenhang stehen. Der Gesamtschaden wurde auf mehr als 12 000 Euro beziffert.