Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Güstrow: Exhibitionist gestellt

Von Redaktion svz.de | 15.08.2018, 16:09 Uhr

Am Mittwoch gegen 14:30 Uhr teilte eine Anruferin mit, dass ein Mann auf dem Weg zwischen dem Schlosspark-Parkplatz und Schanze steht und exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt.

 

Die entsendeten Beamten stellten dann auch einen 37jährigen Mann fest, auf den die Beschreibung der Anruferin passte. Mit dem Vorwurf einer Straftat konfrontiert, gab er an, dass er sich nach einem Saunagang entspannen wollte.

Nun ermittelt die Kripo Güstrow, denn in der Öffentlichkeit sind Entspannungsmethoden zu wählen, die niemand anderen belästigen!