Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Güstrow: Laster verliert 400 Liter Diesel

Von Redaktion svz.de | 19.06.2015, 16:37 Uhr

Freitagvormittag gegen 10.30 Uhr riss sich ein Tanklaster bei der Auffahrt auf ein Grundstück im Güstrower Koppelweg in einer Senke den Tank des Zugfahrzeuges auf, so dass etwa 400 Liter Diesel auf die Straße liefen.

Entgegen der ersten Befürchtungen gelang es der Güstrower Feuerwehr, ein Einlaufen des Kraftstoffs in die Kanalisation zu verhindern. Der Schaden für den Lastwagen wird auf ca. 2000 Euro geschätzt, informiert die Güstrower Polizei.