Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Güstrow: Mann beraubt und geschlagen

Von Redaktion svz.de | 02.08.2018, 20:24 Uhr

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr im Bereich des Spaldingsplatzes in Güstrow zum Streit zwischen zwei Männern.

Dabei forderte ein noch unbekannter Täter von dem 25-jährigen Geschädigten die Herausgabe von Geld und Zigaretten. Als der Geschädigte sich weigerte, schlug der Täter auf den jungen Mann ein und entwendete diesem nach einer körperlichen Auseinandersetzung schließlich Bargeld. Der Geschädigte zog sich dabei leichte Schürfwunden zu.