Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Güstrow: Spielpistole wird teurer Spaß

Von kmue | 27.04.2014, 17:51 Uhr

Am Sonntagmorgen entdeckte ein Türsteher bei einem Gast im Güstrower Studentenkeller eine Pistole.

Die informierte  Polizei stellte statt einer echten Waffe eine Spielzeugattrappe sicher. Der 35-jährigen Gast muss nun mit einem Strafgeld rechnen, da es sich laut Gesetz um eine Anscheinwaffe handelt und das Mitführen einer solchen verboten ist.