Ein Angebot des medienhaus nord

Nach Festnahme in Schwerin Haftbefehl gegen Syrer wegen Terrorverdachts erlassen 

Von Redaktion svz.de | 01.11.2017, 15:33 Uhr

Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft

Nach der Festnahme eines Syrers in Schwerin wegen schwerwiegenden Terrorverdachts sitzt der Mann nun in Untersuchungshaft. Gegen den 19-Jährigen habe die Bundesanwaltschaft einen Haftbefehl beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs erwirkt, teilte die Behörde am Mittwoch mit.

Der 19-Jährige soll in Schwerin einen Terroranschlag vorbereitet und die Bauteile für den Sprengsatz schon beschafft haben. Doch bevor er seinen Plan umsetzen konnte, nahmen ihn Spezialkräfte der Polizei in seiner Wohnung fest.