Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Hagenow: Motorradfahrer macht einfach alles falsch

Von Redaktion svz.de | 06.03.2015, 13:58 Uhr

Ein Motorradfahrer, der am Donnerstagabend in Hagenow von der Polizei kontrolliert wurde, muss sich nun für mehrere Verkehrsdelikte verantworten.

So stand der 25-Jährige, der mit seiner Crossmaschine im Plantagenweg gestellt wurde, augenscheinlich unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab 0,85 Promille. Weiterhin stellte sich bei der Kontrolle vor Ort heraus, dass der Fahrer gar keine Fahrerlaubnis besitzt und sein Motorrad weder versichert noch zugelassen ist. Die Polizei hatte einen Hinweis auf diesen Motorradfahrer erhalten, da er ohne eingeschaltetes Licht undohne Helm unterwegs war. Der Mann wurde anschließend zur Blutprobenentnahme gebracht.