Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Hagenow: Rechtsgerichte Parolen

Von Redaktion svz.de | 07.04.2016, 10:23 Uhr

In der Nacht vom 06.

auf den 07.04.2016 wurde die Polizei durch einen Anwohner in Hagenow zu einer Feier von sechs Personen gerufen. Aus der Personengruppe heraus soll mindestens eine männliche Person rechte Parolen gerufen haben. Vor Ort konnte die besagte Gruppe angetroffen werden. Eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurde aufgenommen. Im Rahmen der Identitätsfeststellung kam es zudem zu Widerstandshandlungen gegen die eingesetzten Polizeibeamten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.