Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Heringsdorf: Unfall aufgrund einer Ölspur

Von Redaktion svz.de | 17.10.2019, 15:01 Uhr

Am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem drei Motorradfahrer aufgrund einer verunreinigten Fahrbahn gestürzt sind und leicht verletzt wurden.

Die drei Motorradfahrer waren hintereinander auf der L 266 aus Korswandt kommend in Richtung Ahlbeck unterwegs, als der vordere Fahrer in einer Linkskurve stürzte. In der weiteren Folge leiteten die anderen beiden Motorradfahrer eine Vollbremsung ein, kamen dabei jedoch ebenso ins Rutschen und stürzten. Alle drei Fahrer wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 1.250 Euro. Die L 266 war aufgrund dessen zwischenzeitlich halbseitig gesperrt. Außerdem musste eine Firma zur Reinigung der Fahrbahn beauftragt werden. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Straße vermutlich durch austretende Betriebsstoffe eines Fahrzeugs verunreinigt wurde. Die Polizei hat daher die Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und bittet nun um Mithilfe. Wer Angaben zu diesem Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heringsdorf unter 038378 279-224 oder jeder anderen polizeilichen Dienststelle zu melden. Auch Werkstätte aus der Umgebung, die Angaben dazu machen können - z.B. einen Kunden mit einem Fahrzeug, aus dem Öl austritt, zur Reparatur bei sich hatten - werden aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden.