Ein Angebot des medienhaus nord

Dassow Hunde greifen Joggerin an

Von Redaktion svz.de | 27.06.2018, 17:10 Uhr

Frau wird mehrfach ins Bein gebissen.

Eine 31-jährige Frau ist beim Joggen von zwei Hunden angegriffen und dabei leicht verletzt worden. Die Frau sei Dienstagmittag nahe des Tigerparks in Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) auf einen Mann mit angeleinten Hunden - einem sogenannten Kampfhund und einem Labrador - getroffen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Kurz nach der Begegnung hatten sich die Hunde den Angaben zufolge von der Leine befreit und liefen auf die Frau zu. Der Besitzer habe zwar noch versucht, die Tiere zurückzurufen. Der sogenannte Kampfhund habe der 31-Jährigen aber dennoch mehrfach ins Bein gebissen. Den 40 Jahre alten Hundehalter erwarte nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.