Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Jesendorf: Sekundenschlaf - Lkw kollidiert mit Mittelschutzplanke

Von Redaktion svz.de | 13.08.2018, 15:03 Uhr

Vergangenen Freitag, gegen 11:50 Uhr, befuhr eine Sattelzugmaschine samt Auflieger den Hauptfahrstreifen BAB 14 in Fahrtrichtung Wismar.

Nahe der Anschlussstelle Jesendorf prallte das Fahrzeug nach einer leichten Linkskurve in die Mittelschutzplanke und beschädigte diese auf einer Länge von ca. 100 m, glücklicherweise ohne sie zu durchbrechen.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein Sekundenschlaf für den Verkehrsunfall ursächlich gewesen sein. Die Fahrdaten des EG-Kontrollgerätes wurden gesichert und werden derzeit ausgewertet. Ein Ergebnis steht noch aus. Der 21-jährige Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 EUR.