Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Jürgenshagen: Unfall nach Sekundenschlaf

Von Redaktion svz.de | 15.10.2015, 16:08 Uhr

In Höhe der Ortschaft Jürgenshagen fuhr ein 21-jähriger Mann, der mit seinem Audi auf der Autobahn 20 in Fahrtrichtung Rostock unterwegs war, gestern Morgen  gegen 05:30 Uhr auf einen vorausfahrenden Seat auf.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Audifahrer dem Sekundenschlaf mit eingeschaltetem Tempomat unterlegen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.