Ein Angebot des medienhaus nord

Stralsund Jugendliche stehlen Auto und fahren gegen Hauswand

Von Redaktion svz.de | 30.01.2019, 06:14 Uhr

Fahrzeug kommt im Kreisverkehr von der Fahrbahn ab. Zwei Schwerverletzte.

In Stralsund haben Jugendliche in der Nacht zu Mittwoch ein Auto gestohlen und sind damit gegen eine Hauswand gefahren. Beide wurden laut Polizei schwer verletzt. Der 17-Jährige Fahrer sei in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen, woraufhin das Auto frontal gegen eine Hauswand geprallt sei. Er und seine gleichaltrige Begleiterin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Fahrer war den Angaben zufolge betrunken. Bei der Unfallaufnahme stellte sich obendrein heraus, dass das Auto gestohlen war. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls, Fahrens ohne Führerschein und Gefährdung des Straßenverkehrs.